Bitcoin-Preisanalyse für den 7. Januar 2018 - Bären in Kontrolle & bull; Live Bitcoin Nachrichten

Bitcoin-Preisanalyse für den 7. Januar 2018 – Bären unter Kontrolle

Nachdem der Bitcoin-Kurs gestern bei Bitfinex ein Tageshoch von rund $ 17.244 notierte, fiel er während der heutigen Handelssitzungen auf $ 16.033. Ungeachtet der technischen Analyse der Charts entschied sich ein beträchtlicher Teil der konventionellen Investoren von cryptomarket in den vergangenen Wochen für die Verwendung von Bitcoin. Grund dafür waren die hohen Transaktionsgebühren, extreme Volatilität und Verzögerungen bei der Bestätigung von Transaktionen. Dies spiegelte sich im Handelsvolumen des Marktes wider, das seit Beginn des neuen Jahres gesunken ist, wie das nachfolgende BTCUSD-Handelsvolumen-Diagramm von CryptoCompare zeigt. Wird der Bitcoin-Preis weiter sinken?

Eine Elliott-Wellensequenz, die auf dem 1-Tages-BTCUSD-Diagramm entsteht:

Durch die Untersuchung des 1-Tages-BTCUSD-Chart von Bitfinex, (siehe untenstehende Tabelle). Wir können folgendes beobachten:

  • Wir können ein Fibonacci-Retracement festlegen, das zwischen dem am 14. Juli 2017 notierten Tief (1.888,8 $) und dem Höchststand vom 17. Dezember 2017 (20.072,4 $) reicht, um die wichtigsten Widerstands- und Unterstützungslevel zu identifizieren. Das 23,6-prozentige Fibonacci-Retracement-Niveau, das dem Preisniveau von 15.781,1 entspricht, stellt somit einen wichtigen Unterstützungslevel dar, der einem weiteren Preisverfall standhält. Daher erwarten wir, dass der Bitcoin-Kurs weiter fallen wird, bis dieses Niveau erreicht ist.
  • Ein Candlestick-Muster "Abendstern" kann entdeckt werden (sehen Sie sich die 3 Kerzen an, die auf der obigen Grafik durch eine Ellipse hervorgehoben sind). Dieses Candlestick-Muster signalisiert eine Umkehr des bullischen Trends, so dass der Bitcoin-Preis wahrscheinlich fallen wird, um das Unterstützungsniveau um 15.781,1 USD zu testen.
  • Ein 5-Wellen-Elliot-Muster kann am 1-Tages-BTCUSD-Chart beobachtet werden, wie in der obigen Grafik gezeigt, beginnend am 12. November 2017, nachdem sich damals ein "bullish engulfing" Kerzenmuster gebildet hatte. Die erste Impulswelle brachte den Bitcoin-Preis am 17. Dezember 2017 auf ein historisches Hoch ($ 20.072,4). Diesem folgte die zweite Korrekturwelle, die den Bitcoin-Preis am 30. Dezember weiter auf 11.608 $ nach unten drückte. Danach begann die 3. Impulswelle, den Bitcoin-Kurs nach oben zu treiben und erreichte gestern $ 17.317. Die vierte Korrekturwelle begann sich heute zu bilden, da die Handelssitzungen des Tages durch einen bärischen Candlestick dargestellt wurden, wie in der obigen Grafik gezeigt. Höchstwahrscheinlich wird die vierte Korrekturwelle durch weitere 2-4 bärische Candlesticks (Anmerkung: jeder Candlestick repräsentiert 24 Stunden Handel) weiter nach unten gehen, um das Unterstützungslevel um das 23,6% Fibonacci-Retracement zu testen, oder wir können es weiter fallen sehen abwärts zur nächsten Unterstützungsstufe um $ 13,126,3, was dem 38,2% Fibonacci-Retracement entspricht.

Fazit:

Der Bitcoin-Preis sank heute innerhalb von rund 24 Stunden um rund 1.000 USD auf 16.033 USD. Unsere technische Analyse sagt voraus, dass der Bitcoin-Preis weiter fallen wird, um das Unterstützungsniveau um $ 15.781,1 zu testen, was das 23,6% Fibonacci Retracement darstellt.

Diagramm von Bitfinex, gehostet auf Tradingview.com

Schau das Video: Bitcoin Preisvorhersage 2018. $ 33 Milliarden Marketcap & $ Bitcoin? Krypto Wochenrückblick

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: